Zentrifugen  _

 

... zur Flüssigphasentrennung und Fest-/Flüssig-Trennung im Industrie-, Chemie- und Laborbereich.

Jahrzehntelange Referenzen in auch härtesten Industrieanforderungen stehen Ihnen bei Ihren Zentrifugenanfragen zur Verfügung.
 
Trockene Späne sind günstiger bei Entsorgungstransporten und erzielen einen besseren Abnahmepreis bei Metallschmelzereien.


 

Bis 98% Rückgewinnung von Kühl- und Schmiermittel.
 
Mit CEPA- Zentrifugen rechnen zahlt sich aus
  

  • Spänetrocknung

  • Teiletrocknung

  • Flüssigkeitsreinigung
     

Beschreiben Sie uns Ihre Problemstellungen und wir bieten Ihnen Zentrifugen und Zentrifugenanlagen aus unserem reichhaltigen Angebot an.

> Onlinefragebogen Zentrifugen

zentrifugen1_03

Vollkontinuierlicher Betrieb bei höchstem Entölungsgrad. Leistungen 0,5 – 4 t Stahlspäne/h.

zentrifugen2_03

Für zentrale Feinstreinigung der Betriebsöle. Kontinuierlich 5oo – 3oool/h.

zentrifugen2_04

Für dezentralen Einsatz. Kontinuierlicher Durchsatz ca. 150 l Emulsion bzw. 80 l Öl/min

zentrifugen2_01

Zum vollautomatischen, kontinuierlichen Entölen von Spänen direkt an der Produktionsmaschine oder in der Abteilung. Leistung: 0,2 – 1,0t/h.

zentrifugen2_02

Mit angebautem Elektrozug. Auf Wunsch mit Wasch- und Trockeneinrichtung.

zentrifugen1_01

Für fleckfreie Trocknung, Einsatzkessel mit Klappboden, Schwenkarm und Elektrozug 35-150 kg/Charge.

zentrifugen1_02

Für dezentrale und zentrale Entölung. Beschickungsgewicht 100/200 kg. ca. 8/6 Chargen/h.

zentrifugen1_04

Besonders für wollige Späne. Einsatzkessel mit Klappboden. 150 - 450 kg/Charge. Auf W. mit Heizung

 

© 2019 Mohaupt KG Verfahrenstechnik   |    Datenschutz